Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Wichtig
Die vom SLF und von der Suva (nachfolgende "Herausgeber") angebotenen Web-Applikationen ersetzen in keiner Art und Weise die praktische Lawinenausbildung im Gelände. Die Web-Applikationen dürfen nicht als alleiniges Werkzeug für irgendwelche Entscheidungssituationen im Lawinengelände benützt werden. Wer sich abseits gesicherter Pisten oder auf Touren im winterlichen Gelände bewegt, setzt sich der Lawinengefahr aus und akzeptiert das Risiko und die Verantwortung für Schäden und Verletzungen jeglicher Art, die durch eine Lawinenauslösung entstehen. In gesicherten Gebieten ist den Anweisungen Folge zu leisten.
Nutzung von White Risk
Die webbasierte Plattform White Risk umfasst gegenwärtig die Applikationen Explore, Tour und Pro.
In der Basisversion können das Basics-Kapitel von Explore sowie Tour ohne Swisstopokarten und ohne Speichermöglichkeiten kostenlos genutzt werden. Die Komplettversion von Explore (alle Kapitel) und Tour kann zum Testen einmalig während 24 Stunden kostenlos genutzt werden.
Weitergehende Nutzungen der White Risk Applikationen sind nur beim Kauf einer entsprechenden Lizenz möglich.
Lizenzen und Preise
Mit der Zahlung der Lizenzgebühr erwirbt der Nutzer das Recht, die entsprechende Applikationen im unten beschriebenen Umfang zu nutzen.
Es werden folgende Lizenzen angeboten:
  • Standard-Lizenz: 29.- CHF pro Jahr
    Nutzung von Explore (alle Kapitel) und Tour (inkl. Swisstopo-Karten)
  • Pro-Lizenz: 58.- CHF pro Jahr
    Beinhaltet Standard-Lizenz plus Nutzung von Pro.

Die Herausgeber behalten sich Preisänderungen vor.
Lizenzdauer und Kündigung
Mit der Zahlung der Lizenzgebühr erhält der Nutzer die entsprechende Lizenz für ein Jahr. Kündigt der Nutzer die Lizenz nicht vor Ablauf dieses Jahres, erneuert sich die Lizenz jeweils automatisch um ein weiteres Jahr. Vor Ablauf dieses Jahres erhält der Nutzer jeweils eine Email mit der Erinnerung, dass das Lizenzjahr demnächst endet und sich die Lizenz automatisch um ein Jahr verlängert, wenn er die Lizenz nicht vor Ablauf des Lizenzjahres kündigt. Auf allfällige Preisänderungen wird in dieser Email ebenfalls hingewiesen. Kündigt der Nutzer die Lizenz vor Ablauf des Lizenzjahres nicht, verlängert sich die Lizenz automatisch um ein weiteres Jahr und die jeweilige Lizenzgebühr wird automatisch der von ihm beim erstmaligen Erwerb der Lizenz angegebenen Kreditkarte belastet. Die Lizenz kann jederzeit im User-Account gekündigt werden. Eine Nutzung ist auch bei einer Kündigung noch solange möglich, bis das jeweilige Lizenzjahr abgelaufen ist.
Die Herausgeber sind berechtigt die Lizenz mit sofortiger Wirkung zu kündigen, sofern der Nutzer gegen eine Vorschrift dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstösst.
Umfang der Nutzung und Copyright
Der Nutzer erwirbt das nicht übertragbare und nicht ausschliessliche Recht, die lizenzierten Anwendungen zu nutzen. Der Nutzer verpflichtet sich, die ihm zugeteilte Kennung (Username, Passwort) zu schützen und Dritten nicht zugänglich zu machen.
Der gesamte Inhalt der Web-Applikationen ist urheberrechtlich geschützt und alle Rechte, mit Ausnahme des Nutzungsrechts, bleiben den Rechtsinhabern vorbehalten. Es ist demzufolge unzulässig, diese Web-Applikationen oder Teile davon in irgendeiner Form zu reproduzieren, zu vervielfältigen, zu verbreiten oder an Dritte zu übertragen.
Die in die Web-Applikationen integrierten Geodaten (Geodaten © swisstopo) sind Eigentum der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Private Nutzer dürfen diese Geodaten ausschliesslich für persönliche nichtgewerbliche Zwecke verwenden. Gewerbliche Endnutzer dürfen die Geodaten nur für interne Zwecke verwenden. Die Geodaten dürfen weder verändert noch unverändert an Dritte weitergegeben werden.
Aktualisierungen
Die Herausgeber sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, Aktualisierungen der Anwendung (Updates) zu erstellen. Der Nutzer erklärt sich einverstanden, per E-Mail über allfällige Neuerungen informiert zu werden.
Gewährleistung und Haftung
Die Herausgeber sind zwar bemüht, dass die Inhalte und Informationen in den Web-Applikationen korrekt sind, sie übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit von Inhalten und Informationen. Die Web-Applikationen sind kein Ersatz für die praktische Lawinenausbildung im Gelände.
Die Herausgeber schliessen die Haftung für direkte oder indirekte Schäden, soweit dies gesetzlich zulässig ist, aus.
Die Herausgeber übernehmen keine Verantwortung und geben keine Garantie dafür ab, dass die Funktionen der Web-Applikationen nicht unterbrochen werden. Die Herausgeber behalten sich das Recht vor, jederzeit aus welchem Grund und in welcher Art und Weise auch immer, den Inhalt der Applikationen ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zeitweise nicht zu veröffentlichen. Die Herausgeber lehnen jegliche Verantwortung für irgendwelche Folgen aus solchen Vorgängen ab. Die Herausgeber garantieren nicht, dass die Applikationen und die jeweiligen Server frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen sind.
Tritt ein Mangel auf, so ist der Mangel in einer schriftlichen Mängelrüge genau zu beschreiben, sodass eine Überprüfung des Mangels und der Ausschluss eines Bedienungsfehlers möglich ist. Die Herausgeber sind nicht verpflichtet, allfällige Fehler zu beheben. Anspruch auf Dokumentationen oder Supportleistungen besteht nicht.
Gerichtsstand
Für die Beurteilung von Streitigkeiten gilt der Gerichtsstand Zürich. Es ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. 
Herausgeber:
Partner:
© 2005-2016 White Risk
Impressum  AGB's  Disclaimer