Häufigkeit von Alarmzeichen
"Wumm"
mässig
erheblich
gross
bei Gefahrenstufe:
 
 
Rissbildung
Wenn Schwachschichten brechen, entstehen nebst den oft hörbaren
Wumm-Geräuschen auch Risse an der Schneeoberfläche.
Rissbildung weist oft auf erhebliche Lawinengefahr hin.
Die sichtbaren Risse auf der Schneeoberfläche
ziehen sich bis zur Schwachschicht hinunter.
 
 
Wumm-Geräusche
Wumm-Geräusche sind Setzungsgeräusche die durch den Kollaps einer Schwachschicht entstehen können.
Sie weisen uns darauf hin, dass eine Schwachschicht gebrochen ist. Der Bruch in der Schwachschicht breitet
sich manchmal nur wenige Meter, manchmal auch quer durch einen ganzen Hang aus.
 
 
Frische Lawinen
Wo ist hier die frische Lawine?
Der beste Hinweis auf Lawinengefahr sind frische Lawinen.

Interpretiere die Lawine!

Wie wurde die Lawine ausgelöst?
Wann wurde die Lawine ausgelöst?
Aus welchem Grund wurde sie ausgelöst?
In welchem Gelände wurde die Lawine ausgelöst?
/
 
 
 
 
Übersicht
Alarmzeichen sind deutliche Hinweise für eine erhöhte Lawinengefahr!
Wenn Alarmzeichen fehlen, kann trotzdem Lawinengefahr bestehen.
 

Bitte beachten Sie unsere neuen AGB.